IVV: - Rundwanderung am Ritten

IVV ist die Abkürzung für Internationaler Volkssport Verein.
Wandern ist Sport in Reinform, und immer mehr Menschen wird dies bewusst: Wandern ist Bewegung unter freiem Himmel und das aktive Erleben intakter Natur. Daraus ist die Idee geboren, auch numerisch festzustellen, wie weit man gewandert ist. Und so wurde vom IVV ein Konzept ausgearbeitet, das inzwischen weltweit Anwendung findet: Wanderer bewältigen ausgewählte Wege in den schönsten Teilen der Welt. Die Wege sind ganz genau vermessen und somit lässt sich exakt feststellen, wie viel km im Laufe eine Leistungswanderkarriere erwandert worden sind. Auch am Ritten gibt es seit Mai 2000 einen solchen IVV Rundwanderweg, welcher wahlweise über 120 oder 160 km führt: die 6-8 Teilstrecken sind zwar im internationalen Vergleich etwas anspruchsvoll, landschaftlich gesehen aber unvergleichlich schöner. Und noch eine Besonderheit gibt es beim Rittner IVV Rundwanderweg: er ist nicht, wie sonst üblich, durch eine eigene Markierung gekennzeichnet, sondern folgt der örtlich üblichen Markierung. Somit müssen sich die Rittner IVV Wanderer mit der Gegend auseinander setzen und die bisherige Erfahrung lehrt, dass diese zusätzliche Herausforderung für eine umso größere Zufriedenheit bei den Teilnehmern sorgt. Der IVV Rundwanderweg mit den verschiedenen Unterlagen ist aber nicht nur interessant für die sogenannten Kilometersammler: aufgrund der detaillierten und genauen Wegbeschreibungen sind die Unterlagen zum IVV Rundwanderweg der ideale Wanderführer, um den Ritten kennen zu lernen.

Download Rittner Themenweg


Apfelwanderung

Jeden Dienstag in den Sommermonaten führt Sie Herr Kohl vom Troidnerhof in einer 1 1/2 -stündigen Führung durch sein Obstgut und erklärt Ihnen dabei die wesentlichen Inhalte des Apfelanbaus in Südtirol. Gerne können Sie in der Hofschänke auch selbstgemachte Säfte und Sirupe, Marmeladen, Obstbrände und vieles mehr kaufen.

Dolomitenrundfahrt

Jeden Dienstag bieten wir zusammen mit einem Rittner Busunternehmen die Möglichkeit, die Dolomiten auch etwas bequemerer als zu Fuß, sprich mittels einer Busfahrt, kennen zu lernen. Bei einer Rundfahrt durch das Eggental, das Fasstal und zurück durch das Grödental und den dazugehörigen Pässen wie Karerpass, Pordoijoch, Capolongo-Paß, Stellastock und abschließend das Erleben des gewaltigen Naturschauspiel der Cir- Spitzen, haben Sie die Möglichkeit, die Dolomiten "hautnah" zu erleben und Südtirol in seiner Vielfältigkeit und Ursprünglichkeit zu entdecken.
Die Dolomiten sind 2009 von der UNSECO zum Weltnaturerbe erklärt worden!

Wanderungen auf den Südtiroler Höhenwegen mit Evi und Josl

Unsere geprüften Wanderführer Evi & Josl laden Sie wöchentlich zu einer Wanderung auf einem Südtiroler Höhenweg ein.
Sachlich und kompetent begleiten Sie die beiden auf Steigen und Wegen durch unsere Bergwelt.
Der Ausblick über das Tal von einem erklommen Gipfel, wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.














Hotel Ritten - Wohlfühlhotel am Rittner Hochplateau - Genießerhotel in Oberbozen am Ritten - Restaurant am Ritten - Wandern am Ritten in Südtirol - Aktivurlaub im Hotel nähe Bozen - Kultur in Südtirol - Klobenstein am Ritten - Preise Hotel Ritten - Familyhotels am Ritten - Hotels in Oberbozen - Hotel Ritten Südtirol - Erdpyramiden am Ritten

Körper und Geist in BALANCE mit der Natur - 14.04.2017 - 26.05.2017

Körper und Geist in BALANCE mit der Natur

14.04.2017 - 26.05.2017

Wochenpreis ab 532 €

» weiterlesen


Anreise - So finden Sie uns

Anreise

So finden Sie uns

» Zur Beschreibung



Wie wird das Wetter?



Familyhotels Ritten

Hotel Lichtenstern Facebook Fanseite

Hotel Lichtenstern bei Booking Südtirol

Hotel Lichtenstern on Holidaycheck