Die romantische Rittnerbahn

Eine kurze Geschichte zur Rittnerbahn

Eine kurze Geschichte zur Rittnerbahn

Am 13. August 1907 trat das elektrische Rittnerbähnchen seine Jungfernfahrt an, die vom Zentrum der Stadt Bozen direkt auf den Ritten führte. Knapp 1.000 m Höhenunterschied wurden mit Hilfe eines Zahnradantriebes überwunden. Die Rittnerbahn war eine Bergbahn nach Schweizer Vorbild, es war die Zeit der "Belle Epoque", in der man die Berge für die wohlhabenden Touristen erschließen wollte. Diese Verbindung zwischen dem Berggebiet und der Stadt Bozen hat sich trotz zweier Weltkriege und den damit verbundenen Wirtschaftskrisen erhalten. Als die Zahnradstrecke nicht mehr zeitgerecht erschien, wurde sie im Jahr 1966 durch eine Seilschwebebahn ersetzt.
Nach 40 Jahren Dienst wurde der Betrieb der Seilschwebebahn am 17. September 2007 eingestellt und durch eine innovative, hochmoderne Bahn ersetzt, die seit Mai 2009 Oberbozen am Ritten mit der Landeshauptstadt Bozen im Vierminutentakt verbindet. Am Rittner Hochplateau hat sich das "Bahnd'l" erhalten und verkehrt nun, dem technischen Wandel angepasst, im ½ Stunden- Takt zwischen Klobenstein und Oberbozen. Und dies das ganze Jahr über, von 06.40 bis 22.40.

Gastronomische Nachtfahrten mit dem Rittner Bahnl:
An fünf Sommerabenden laden fünf Rittner Gastbetriebe zur kulinarischen Nachtfahrt mit der Rittnerbahn ein.


Urlaub vom Auto

Nur 300 m unterhalb unseres Hauses liegt die Haltestelle des historischen Bähnchen und ist bequem in 4 Minuten zu erreichen. Die Haltestelle Lichtenstern liegt genau auf halber Strecke zwischen Oberbozen und Klobenstein, die Fahrzeit in beide Dörfer beträgt ca. 8 Minuten.

Das Bähnchen verkehrt im Halb-Stunden-Takt nach Oberbozen und nach Klobenstein

» Nähere Infos zur Schmalspurbahn

Lust auf eine Probefahrt?

Sind Sie neugierig geworden, so fahren Sie doch einmal mit der letzten noch funktionstüchtigen Schmalspurbahn Südtirols!
Gemütlich schlängelt Sie sich durch grüne Wiesen und schattige Wälder von Oberbozen nach Klobenstein.
Wie könnte man die Dolomitenwelt besser bewundern?

Link zur offiziellen Seite des öffentlichen Nahverkehr-Anbieters SAD

Technische Merkmale der Rittner Schmalspurbahn

› Spurweite: 1 m
› Streckenlänge: 6,8 km
› max. Steigung: 4,5 %
› Fahrdrahtspannung: 750 V
› Fahrgeschwindigkeit: 30 km/h
› Fahrzeit: 16 Minuten
› Betriebszeit: ganzjährig, täglich im ½ Stunden- Takt

Die Umlaufbahn

Die Rittner Seilbahn, die Oberbozen mit Bozen in 12 Min. verbindet, hat sich bei Einheimischen, aber auch bei Gästen schon seit Jahren als ein beliebtes und sehr bequemes Transportmittel etabliert. Die neu erbaute Seilschwebebahn gilt als eine der modernsten Bahnen Europas. Moderne Gondeln, die je 30 Fahrgästen Platz bieten, schweben alle 4 Minuten-Takt von Bozen auf das Rittner Hochplateau und umgekehrt, ohne Warten, Anstehen und Fahrplan!
Einem Stadtbummel in Bozen steht somit nichts mehr im Wege und Ihr Auto bleibt bequem und sicher im Lichtenstern geparkt.













Hotel Ritten - Wohlfühlhotel am Rittner Hochplateau - Genießerhotel in Oberbozen am Ritten - Restaurant am Ritten - Wandern am Ritten in Südtirol - Aktivurlaub im Hotel nähe Bozen - Kultur in Südtirol - Klobenstein am Ritten - Preise Hotel Ritten - Familyhotels am Ritten - Hotels in Oberbozen - Hotel Ritten Südtirol - Erdpyramiden am Ritten

Körper und Geist in BALANCE mit der Natur - 14.04.2017 - 26.05.2017

Körper und Geist in BALANCE mit der Natur

14.04.2017 - 26.05.2017

Wochenpreis ab 532 €

» weiterlesen


Anreise - So finden Sie uns

Anreise

So finden Sie uns

» Zur Beschreibung



Wie wird das Wetter?



Familyhotels Ritten

Hotel Lichtenstern Facebook Fanseite

Hotel Lichtenstern bei Booking Südtirol

Hotel Lichtenstern on Holidaycheck